Im Sinne des Gesetzesdekrets 30.Juni 2003, Nr. 196 und der europäischen Gesetzgebung (reg. UE 679/2016)


Auf dieser Seite werden die Richtlinien der Website bezüglich der Behandlung der persönlichen Daten der Nutzer beschrieben. Es handelt sich um eine Form im Sinne des Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196-2003 und der europäischen Gesetzgebung UE 679/2016 - Richtlinie bezüglich des persönlichen Datenschutzes.


DER "INHABER" DER VERARBEITUNG

Nach der Nutzung dieser Site können Daten der identifizierten oder identifizierbaren Personen verarbeitet werden. Der "Inhaber" dieser Verarbeitung ist die Firma: Prisma S.r.l. - Via Marco Polo 3 I-24062 Costa Volpino (Bg) Italien.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung im Zusammenhang mit den Dienstleistungen dieser Website finden am o.g. Standort des Inhabers statt und werden durch diesen, oder Verantwortliche für gelegentliche Wartungsarbeiten ausgeführt. Die durch die Nutzung der Internet-Dienstleistungen erfassten Daten werden nicht bekannt gemacht oder weitergegeben. Die persönlichen Daten der Nutzer, Die Anfragen zur übermittlung von Informationsmaterial schicken, die sich bei der Website anmelden oder Bestellungen ausführen, werden nur zur Ausführung der Dienstleistung oder der gewünschten Leistung verwendet und werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zur Ausführung der Leistung erforderlich ist.

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten Die IT-Systeme und die Softwareprozeduren zum Betrieb dieser Website erfassen während ihrer normalen Funktion einige persönliche Daten deren übermittlung für die Verwendung der Internet- Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Es handelt sich um Informatinen die nicht zur Zuordnung der Betroffenen gesammelt werden, die aber durch ihr Wesen und Bearbeitung sowie Zuordnung mit Drittdaten genutzt werden könnten, um die Nutzer zu identifizieren. Zu diesen Datenkategorien gehören die IP- Adressen oder die Domainnamen der von den Nutzern für die Internetverbindung verwendete Computer, die benannten URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angefragten Ressourcen, die Anfrageuhrzeit, die verwendete Methode für die Serveranfrage, die Grösse der als Antwort erhaltenen Datei, den numerischen Code mit dem Antwortstatus des Servers (erfolgreich, Fehler, usw.) und die anderen Parameter des Betriebsystems und der IT-Umgebung des Nutzers. Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Daten zur Sitenutzung zu erfassen und deren korrekte Funktion zu prüfen. Die Daten werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden um bei hypothetischen IT- Verbrechen zur Schädigung der Website die Verantwortlichen festzustellen. Freiwillig vom Nutzer bereit gestellte Daten. Die freiwillige, ausdrückliche und gewünschte übermittlung von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen führt zur anschliessenden Erfassung der Absenderadresse, was zur Beantwortung der Anfragen erforderlich ist, sowie eventuellen anderen eingegebenen persönlichen Daten. Die Registrierung des Nutzers und eine eventuelle Bestellung führen zur Erfassung der bereit gestellten Daten.

COOKIES

Falls das vom Besucher verwendete Navigationssystem (Browser) die Verwendung von Cookies zulässt werden diese verwendet.
storeforshop.de verwendet Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Navigation und Einkäufe zu optimieren.

FREIWILLIGKEIT DER DATENÜBERMITTLUNG

Abgesehen von den Angaben zu den Navigationsdaten bleibt es dem Nutzer überlassen di persönlichen Daten der Registrier- oder Bestellformulare oder die unter Kontakt angegebenen Informationen für die Anmahnung von Informatinsmaterial oder anderen Nachrichten zu übermitteln. Die fehlende übermittlung kann dazu führen, dass die Anfragen nicht erfüllt werden können.

VERARBEITUNGSMODUS

Die persönlichen Daten werden mit automatisierten Werkzeuten innerhalb der ungedingt erforderlichen Zeit für die Bearbeitung zum vorgesehenen Zweck bearbeitet. Es werden spezifische Sicherheitsmassnahmen ergriffen, um Datenverlust, zweckfremde oder falsche Verwendung und unberechtigten Zugriff zu verhindern.

RECHTE DER BETROFFENEN

Die Personen auf die sich persönlichen Daten beziehen haben jederzeit das Recht über das Vorliegen der Daten, den eventuellen Inhalt und Herkunft zu erfahren, die Korrektheit zu prüfen oder die Ergänzung, Aktualisierung oder Korrektur zu fordern (Art. 7 des Gesetzesdekrets Nr. 196-2003). Im Sinne dieses Artikels besteht das Recht die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder die Sperre der widerrechtlich behandelten Daten zu fordern, sowie in jedem Fall, bei berechtigen Gründen, gegen deren Verarbeitung zu widersprechen. Die Anfragen müssen an den Inhaber der Verarbeitung gerichtet werden.